Mit einer Badesaison von 5 Monaten zählt der Balaton zu den beliebtesten Badeseen Europas. Im Jahr 2004 erhielt Balatongyörök die Auszeichnung „Blaue Flagge“, die für besonders gepflegte Strände und besonders sauberes Wasser verliehen wird.

Sportliche Gäste finden hier im großen Strandbad die Möglichkeit zum Surfen, Segeln, Tretboot fahren, Tennisspielen, Minigolf und vielem mehr. Die kleinen Urlaubsgäste genießen die vielen Spielplätze, die große Wasserrutsche und die interessanten Animationen.

Der kleine Hafen in Balatongyörök bietet Ihnen die Gelegenheit viele Ausflugsziele von hier mit dem Schiff zu erreichen. Von hier aus startet an den Wochenenden der Hauptsaison auch das beliebte „Disco-Schiff“. 

Der neu ausgebaute „Radweg um den Balaton“ mit insgesamt 210km Länge verbindet die kleinen Uferorte miteinander. So erreicht man z.B. Strandbäder mit Wasserskianlagen, die sehenswerten Burgruinen in Szigliget und den bekannten Eszterházy Weinkeller, das sehenswerte „Afrikamuseum“ oder die „Basaltorgeln“ von Badacsony.

Direkt am Ortseingang von Balatongyörök befindet sich der 2009 eröffnete Golfplatz. Derzeit sind 9 Löcher und die Driving Range zu bespielen. Hier genießen Sie ein herrliches Seepanorama und ein sehr angenehmes Ambiente unter österreichischer Leitung. Anfängern werden interessante, individuelle Schnupperkurse angeboten und Profis erleben anspruchsvolle Greens.

Oder Sie begeben sich auf die „Fährte des Siebenschläfers“. Das sind interessante, ausgeschilderte  Wanderwege, die Sie durch die Wälder zu den verschiedensten Sehenswürdigkeiten führen, wie z.B. der Csodabogyos-Höhle die man auf geführten Wanderungen abenteuerlich mit Helm und Kopflampe erkunden kann.

Balatongyörök von oben betrachtet man auf Rundflügen mit Ultraleicht-Trikes und die vielen Reiterhöfe in der Umgebung lassen Sie die Gegend vom Rücken der Pferde aus erkunden.

Weitere interessante Sport- und Freizeitangebote halten wir für Sie in unseren Gästemappen bereit.